+ 43/1/505 86 02 -0
TECH-SUPPORT -888
EDI-BERATUNG -850

EDI News, willkommen im EDITEL Infoblog

Neuigkeiten und Informationen rund um EDI und EDITEL!

Lesen Sie hier unsere aktuellen EDI News, Veranstaltungstipps und Presseaussendungen. Darüber hinaus finden Sie in diesem Bereich weitere Informationen zu unseren Referenzprojekten sowie spannende Blogbeiträge zu Themen rund um Supply Chain Management und EDI (Elektronischer Datenaustausch).

Gern senden wir Ihnen unsere Neuigkeiten auch direkt per E-Mail. Melden Sie sich dazu einfach, im Anmeldefeld rechts, zu unserem EDITEL Newsletter an!

e-discounting verbindet zwei Welten

„Wer kennt noch handgeschriebene Rechnungen im B2B-Umfeld“? Mit dieser Frage eröffnete Klaus Schaffer, EDI-Experte bei EDITEL seinen Vortrag beim diesjährigen REGAL Branchentreff in Wien und veranschaulichte, wie rasant sich Rechnungslegungsprozesse in den letzten Jahren verändert haben. | mehr lesen Icon: arrow-right


Die DESADV geht neue Wege

„Wir wünschen uns, den Lieferschein vorab bzw. so früh wie möglich zu erhalten“ war der allgemeine Tenor aus den Ergebnissen einer Gfk-Umfrage von Coca-Cola HBC Österreich unter ihren Kunden. Da laut Sabine Puwein, verantwortliche Projektmanagerin seinerzeit bei Coca-Cola HBC Austria „die Servicierung der Partner und Kunden bei uns an oberster Stelle steht“, wurde diesem Wunsch auch prompt nachgegangen. | mehr lesen Icon: arrow-right


Jubiläumsjahr für EDITEL Ungarn

2018 feiert EDITEL Ungarn sein 10-jähriges Bestehen. In diesem Zeitraum ist viel passiert: EDITEL hat sich am ungarischen Markt als „Marke“ für erfolgreiche B2B-Kommunikation bestens etabliert und wird seinem Ruf als hochqualitativer EDI-Anbieter gerecht: eXite® zählt mittlerweile zu den wichtigsten EDI-Plattformen Ungarns. | mehr lesen Icon: arrow-right


Finance unter sich

Es ist der jährliche Finanz-Branchentreff der Superlative. Über 2.000 Finanzverantwortliche aus Unternehmen mit Banken, System- und Nachrichtenanbietern trafen sich vom 22. bis 24. Mai, um einen Marktüberblick über aktuelle Bankprodukte, Systemlösungen und Trends im Treasury zu gewinnen. | mehr lesen Icon: arrow-right


DESADV: Einer für alle, alle für einen

Mit der Produktion mitgewachsen ist dabei auch die EDI-Infrastruktur. Begonnen hat alles vor zehn Jahren mit einer einfachen Web-EDI Lösung für einen einzigen Kunden. Seitdem hat sich die slowakische Rajo, Tochterunternehmen des deutschen Milchprodukte Herstellers Meggle, zu einem internationalen Player entwickelt. | mehr lesen Icon: arrow-right


Gutes besser machen – EDITEL Journal 1-18

Die aktuelle Ausgabe des EDITEL Journals berichtet unter anderem über Meggle/Rajo Slowakei und Logistikpartner DACHSER, den Logistikspezialisten C.S. CARGO, der seit kurzem seine EDI-Infrastruktur konsolidiert hat und den bekannten österreichischen Wurstwarenhersteller Wiesbauer. | mehr lesen Icon: arrow-right


Aus zwei mach eins

C.S.CARGO konzentriert sich auf jene Branchen, in denen ohne EDI heute gar nichts mehr geht, nämlich die Automobil- und FMCG-Branche. Flexibilität im Umgang mit verschiedenen Datenformaten und Kommunikationsprotokollen wird da zur Grundvoraussetzung für die Logistik. | mehr lesen Icon: arrow-right


Auf Knopfdruck zum Abfallsackerl

Organisiert und verwaltet wird die Ausgabe dieser Abfallsäcke vom Vorarlberger Umweltverband, der u.a. auch dafür Sorge trägt, dass die Abfallsäcke in ausreichenden Mengen im Handel erhältlich sind. Zur Vereinfachung der Bestellvorgänge setzt der Vorarlberger Umweltverband in der Zusammenarbeit mit SPAR seit kurzem auf EDI. | mehr lesen Icon: arrow-right


Sweet EDI

Bereits seit Jahren Kunde der EDITEL Slowakei, verwaltet I.D.C die EDI-Prozesse von vier Niederlassungen in der Slowakei sowie in Tschechien, Ungarn und Polen. Dabei vertraut das Unternehmen auf eine integrierte Inhouse-Lösung der EDITEL. | mehr lesen Icon: arrow-right


VNL Logistiktag

Die Verlagerung des Handels in den E-Commerce nimmt weiter zu. Eine Differenzierung über einen billigeren Produktpreis wird zunehmend schwieriger, da sich mittelfristig alle Unternehmen der gleichen Netzwerke und Plattformen bedienen. Wie können sich Unternehmen mit Logistik vom Wettbewerber abheben? Wer kann das gleiche billiger und bequemer? | mehr lesen Icon: arrow-right


Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser, um diese Website in vollem Umfang nutzen zu können.
Sie verwenden einen veralteten Browser mit möglichen Sicherheitsschwachstellen und können nicht alle Funktionen dieser Webseite nutzen.
Hier erfahren Sie, wie einfach Sie Ihren Browser aktualisieren können