+ 43/1/505 86 02 -0
TECH-SUPPORT -888
EDI-BERATUNG -850
TERMINVEREINBARUNG

EDI Webinar: Digitalisierung in der Automotive-Branche

Smarte Lösungen für erfolgsorientierte Unternehmen

Was bedeutet eigentlich EDI für Lieferanten in der Automobilzulieferkette und warum sollten sich Unternehmen darum kümmern?

Unternehmen, die als direkte Zulieferer an OEMs in der Mitte der Lieferketten stehen, müssen heute flexibler denn je sein. Dies erfordert eine effiziente Zusammenarbeit mit anderen Unternehmen, die vor allem durch einen noch besseren Informationsfluss die Produktion und Logistik weiter optimieren können. In diesem Zusammenhang sind Sie sicher schon auf den Begriff EDI gestoßen. Aber was ist das eigentlich genau und warum sollte sich Ihr Unternehmen damit beschäftigen?

EDITEL unterstützt Sie dabei, Ihre Lieferketten als zentralen Grundpfeiler für Ihren Erfolg zu optimieren! Unsere EDI-Lösungen bieten eine jahrelang bewährte und zuverlässige Möglichkeit, Geschäftsdokumente wie Bestellungen, Forecasts, Lieferabrufe oder Rechnungen automatisch, ohne Verzögerung und in einem einheitlichen, standardisierten Format zu übertragen.

Möchten Sie mehr erfahren?

Am 7. April 2022 von 10:00 – 11:00 (inkl. Q&A Session) hätte sich alles um die EDI-Anbindung an ERP-Systemen von Automobilherstellern und deren Zulieferern drehen sollen. Sie hätten von unserem Experten, Robert Matras, Integration Architect bei EDITEL CZ s.r.o. folgendes erfahren:

  • wie Sie Ihre Supply Chain digitalisieren können
  • wie Sie entlang der Lieferkette Planungssicherheit und Kosteneffizienz erreichen
  • wie Sie Ihre Datenqualität steigern
  • wie Sie Ihre Partner anbinden können
  • wie Toyota Motor Manufacturing Czech Republic s.r.o. von den EDI-Services von EDITEL profitiert

Das Webinar hätte in englischer Sprache vorgetragen werden sollen, leider jedoch mussten wir den Termin kurzfristig absagen. Wir sind bemüht schnellstmöglich einen Ersatztermin zu fixieren.

Bereits hunderte Unternehmen aus dem Automotive-Sektor wie z.B. Toyota, Skoda, Panasonic oder Alpine zählen zu unseren zufriedenen Kunden!

Speaker beim Webinar

Portrati Robert Matras EDITEL CZ

 

Robert Matras,
Integration Architect, EDITEL CZ s.r.o.

Robert started his supply chain career in 2009 in the technical consultant role in Editel implementing integration solutions for suppliers, FMCG hubs and logistics providers. Since 2016 he is responsible for designing and implementing EDI processes in automotive industry from specialised inhouse solutions and fully managed services for OEMs through traditional EDI services and specialized Web EDI portals for TIER 1 & TIER 2 suppliers.

Die Themenbereiche klingen für Sie interessant? Sie konnten jedoch leider nicht teilnehmen…
Kein Problem, unsere EDI-ExpertInnen informieren Sie gerne. Kontaktieren Sie uns unter sales@editel.at oder vereinbaren Sie einen individuellen Termin für Ihre persönliche EDI-Beratung direkt über unser Kontaktformular.

 

Symbolfoto copyright iStockphoto, Bildnachweis Just_Super

Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser, um diese Website in vollem Umfang nutzen zu können.
Sie verwenden einen veralteten Browser mit möglichen Sicherheitsschwachstellen und können nicht alle Funktionen dieser Webseite nutzen.
Hier erfahren Sie, wie einfach Sie Ihren Browser aktualisieren können