+ 43/1/505 86 02 -0
TECH-SUPPORT -888
EDI-BERATUNG -850

Ehrenzeichenverleihung im BMDW

Wirtschaftsministerin Margarete Schramböck überreichte am 02.04.2019 im Rahmen einer Feierstunde im Wirtschaftsministerium Ehrenzeichen und staatliche Auszeichnungen an Persönlichkeiten der heimischen Wirtschaft. Die Geehrten haben sich mit ihrem jahrelangen Einsatz in unterschiedlichen Bereichen und Aufgabenfeldern verdient gemacht.

Bild: HARTBERGER Philipp
Auch der ehemalige Geschäftsführer der EDITEL, Mag. Peter Franzmair, ist unter den Geehrten (fünfter v.l.).

Unter den Ausgezeichneten war auch der ehemalige EDITEL Geschäftsführer Mag. Peter Franzmair, der mit dem Silbernen Ehrenzeichen ausgezeichnet wurde. Franzmair hat sich in seiner über drei Jahrzehnte andauernden Karriere vor allem um die Entwicklung des Elektronischen Datenaustausches (EDI) in Österreich und CEE verdient gemacht. In den letzten 10 Jahren tat er dies als Geschäftsführer der EDITEL Austria.

Der internationale EDI-Anbieter, der das EDI-Service eXite betreibt, betreut mittlerweile tausende Kunden mit individuellen EDI-Lösungen zur Supply Chain Optimierung und ist mit Niederlassungen sowie Franchisepartnern in über 20 Ländern Zentral- und Osteuropas vertreten. Über das EDI-Service eXite werden über 300 Millionen Transaktionen jährlich ausgetauscht. „Ich gratuliere allen heute ausgezeichneten Personen und danke ihnen für ihren Beitrag für den Wirtschaftsstandort in den unterschiedlichen Branchen“, freut sich Wirtschaftsministerin Margarete Schramböck.

Bild: HARTBERGER Philipp
Mag. Peter Franzmair, ehem. Geschäftsführer der EDITEL, empfängt das Silberne Ehrenzeichen.

Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser, um diese Website in vollem Umfang nutzen zu können.
Sie verwenden einen veralteten Browser mit möglichen Sicherheitsschwachstellen und können nicht alle Funktionen dieser Webseite nutzen.
Hier erfahren Sie, wie einfach Sie Ihren Browser aktualisieren können