Durch die Nutzung dieser Webseite stimme ich der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen hier.

19.05.2011

EDI auf dem Wasser

In ungewohnter Atmosphäre wurde am 11. Mai 2011 in Belgrad das erste EDI-Forum des EDITEL Partners für Serbien, der Panteon Group, abgehalten. Im Rahmen einer Fährfahrt mit der Jachting klub Kej konnten sich Vertreter führender Handelsketten und Lieferanteunternehmen über die neuesten Entwicklungen im Bereich des Elektronischen Datenaustausches informieren.

Nach Eröffnung durch die serbische Wirtschaftskammer konnten sich vor allem die Vorträge der österreichischen Gast-Redner (EDITEL und Wiesbauer Wurstspezialitäten) über reges Interesse erfreuen. Im Mittelpunkt standen dabei moderne Logistik-Konzepte, die durch den effizienten Einsatz von EDI ermöglicht werden. Die Bedeutung qualitativer Technologien, hochverfügbarer Systeme sowie die weitreichenden Vorteile durch die Implementierung von EDI fanden unter den Anwesenden breite Zustimmung.

In weiterer Folge wurde in diesem Zusammenhang die wichtige Rolle von Standards durch Vertreter von GS1 Serbia dargestellt, während die Präsentation unterschiedlicher EDI Lösungen durch die Panteon Group die Veranstaltung abrundete. Im Zuge der abschließenden Podiumsdiskussion wurden Perspektiven und Entwicklungspotential von EDI-Konzepten unter der Beteiligung aller Referenten intensiv erörtert. Das Feedback der Teilnehmer und aller Mitwirkenden war durchweg positiv. Eine Nachfolgeveranstaltung ist geplant.

www.panteongroup.com

www.editel.at