Sie müssen Cookies in ihrem Browser aktivieren um diese Website/Applikation in vollem Umfang benutzen zu können.
Sie verwenden einen veralteten Browser mit möglichen Sicherheitsschwachstellen und können nicht alle Funktionen dieser Webseite nutzen.
Hier erfahren Sie, wie einfach Sie Ihren Browser aktualisieren können
+ 43/1/505 86 02 -0
TECH-SUPPORT -888
EDI-BERATUNG -850
14.10.2011

EDI User Club - Hocheffiziente Supply Chain Prozesse seit 25 Jahren

250 Millionen Transaktionen von Bestellungen bis Lagerbestandsmeldungen werden jährlich über das eXite Business Integration Network bewegt. Damit gehört eXite zu den führenden eBusiness Plattformen im gesamten CEE Raum – auch dank der Pionierarbeit des EDI User Clubs.

eXite® steht für die Optimierung der Supply Chain: branchenübergreifend im gesamten Raum Zentral- und Osteuropa. Wie ein elektronisches Postamt ermöglicht eXite die automatisierte Abwicklung aller Prozesse der Versorgungskette: vom elektronischen Lieferschein, Faktura, Warenübernahme bis hin zu Retourenabwicklung, Sales Report oder Lagerbestandsmeldung.

Die Weiterentwicklung dieser Plattform ist das wichtigste Ziel des EDI User Clubs. Das Expertengremium, bestehend aus Vertretern der bedeutendsten Handels- und Industrieunternehmen in Österreich, kommt dazu regelmäßig zusammen, um Richtlinien zur benutzergerechten Optimierung von eXite festzulegen.

Begonnen hat die Erfolgsgeschichte vor genau 25 Jahren am 11.September 1986 mit der Anforderung nicht nur Bestelldaten, sondern auch Lieferdaten und Rechnungen automatisiert und standardisiert austauschen zu können. Gemeinsam mit der Standardisierungsorganisation GS1 Austria (damals EAN Austria) wurde ein Arbeitskreis (EDI User Club) zur Entwicklung eines entsprechenden Systems (ECODEX, heute eXite) gegründet. Oberstes Ziel war dabei die Vereinfachung und Verbilling des Datenaustausches ebenso wie ein niedriges technisches Einstiegsniveau, um die Teilnahme für alle Unternehmen in der Branche zu gewährleisten.

Zu sehr in der Vergangenheit schwelgen, möchten die Mitglieder des EDI User Clubs jedoch nicht, betont Mag. Peter Franzmair, Mitinitiator des Clubs und Geschäftsführer der EDITEL Austria (Betreiber der eXite Plattform): „Unsere Arbeit ist es, weitere Potenziale für die Optimierung der Supply Chain zu erarbeiten und nutzbar zu machen. Obwohl es elektronischen Datenaustausch über eXite seit 25 Jahren erfolgreich gibt, muss diese Technologie, wie jede andere, immer an die Bedürfnisse der Kunden und des Marktes angepasst werden. Wir blicken daher lieber nach vorne als zurück.“

Bildergalerie 25 Jahre eXite® User Club

25 Jahre eXite User Club
25 Jahre eXite User Club
25 Jahre eXite User Club
25 Jahre eXite User Club

EDITEL Partner Netzwerk