Durch die Nutzung dieser Webseite stimme ich der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen hier.

02.12.2016

Erlebnis EDI

Beschleunigung von B2B-Geschäfsprozessen durch EDI

T.U.R.M.

Im deutschen Sport- und Freizeitbetrieb „T.U.R.M. ErlebnisCity Oranienburg“ wer-den allein in den internen Bar- und Restaurantbetrieben an einem Tag oft weit mehr als 1000 Menschen mit Essen und Getränken versorgt. Dementsprechend komplex und herausfordernd stellt sich auch die gesamte Warenwirtschaft des Betriebes dar, hinter der derzeit noch jede Menge Papier und Manpower stehen. Um diese bis dato äußerst ressourcenraubenden Prozesse zu unterstützen und nachhaltig zu verbessern, lässt sich die T.U.R.M. ErlebnisCity Oranienburg im gesamten Bereich der Warenbeschaffung auf das „Erlebnis EDI“ ein und will alle relevanten Prozesse mittels Elektronischem Datenaustausch abwickeln. Damit sollen künftig nicht nur Fehler minimiert, sondern jede Menge Zeit und Kosten gespart werden. Die Vorbereitungen dafür sind bereits voll im Gange: Mit der Unterstützung von EDITEL sollen bis Jänner 2017 sämtliche Artikelstammdaten, Bestellungen, Lieferscheine und Rechnungen automatisiert ausgetauscht werden.

Durch den Einsatz von EDI erwarte ich mir eine Verringerung und Beschleunigung sämtlicher Arbeitsprozesse.

Erik Pommerening, Verantwortlicher Einkauf


www.erlebniscity.de

www.editel.at

TURM_Logo

Über T.U.R.M.

Mit einem Erlebnisbad mit über 1.300 qm Wasserfläche inklusive Wasserrutschen und Wellenbecken, einer großzügigen Saunalandschaft sowie zahlreichen Bars und Restaurants ist die T.U.R.M. ErlebnisCity Oranienburg die größte Sport- und Freizeitanlage im Raum Berlin und Brandenburg.