Sie müssen Cookies in ihrem Browser aktivieren um diese Website/Applikation in vollem Umfang benutzen zu können.
Sie verwenden einen veralteten Browser mit möglichen Sicherheitsschwachstellen und können nicht alle Funktionen dieser Webseite nutzen.
Hier erfahren Sie, wie einfach Sie Ihren Browser aktualisieren können
+ 43/1/505 86 02 -0
TECH-SUPPORT -888
EDI-BERATUNG -850
10.12.2010

Kein EDI - Kein Business

Wie zuverlässig soll eine EDI-Infrastruktur sein? Insbesondere im Einzelhandel werden immer mehr Geschäftsdokumente elektronisch ausgetauscht. Darüber hinaus werden mehr und mehr Geschäftsdokumente ohne menschlichen Eingriff elektronisch auf Software-Ebene bearbeitet. Der Auftrag ist der wichtigste Bestandteil jedes Unternehmens. Kein Auftragseingang bedeutet keinen Umsatz für einen Lieferanten, und vielleicht ein leeres Regal für den Händler. Für jede Partei ein wirtschaftlicher Alptraum.

Aus diesem Grund sollte die Art des Datentransfers genau geprüft und ausgewählt werden. Themen wie Zuverlässigkeit (Service Level), die Vertraulichkeit der Daten, die Integrität der Daten, die Überwachung und Verfolgung sollten geprüft und sehr sorgfältig evaluiert werden, bevor die Umstellung auf neue Systeme erfolgt.

Solange die Systeme funktionieren, ist alles wunderbar. Aber was ist, wenn es für mehrere Stunden eine technische Panne gibt? Keiner kann es sich leisten seine Kunden zu kontaktieren, um ihnen eine technische Panne mitzuteilen und anzufragen, ob man die Aufträge auch auf andere Art und Weise erhalten kann. Die Frage, die sich hierbei stellt ist, steht ein Back-up-Szenario zur Verfügung? Der EDI-Partner könnte zwar ein Back-up-System haben, das aber unter Umständen nicht das Image des eigenen Unternehmens verbessert. Elektronisches Back-up oder auch physisches Back-up. Egal welches Verfahren, es muss nur schnell und ohne weitere Probleme einsetzbar sein. Dies gilt für die EDI-Plattform selbst, die in der Verantwortung des Service Providers liegt, aber auch für die Infrastruktur vor Ort beim Kunden.

Die Infrastruktur des eXite® eBusiness Netzwerks erfüllt alle Anforderungen, die man von einer zuverlässigen, hoch verfügbaren B2B-Kommunikation erwarten kann und mit dem bereits tausende von Kunden weltweit vernetzt sind. Sollten Sie daran Interesse haben, über eine geeignete Back-up-Option für Ihre eigene Inhouse-EDI-Infrastruktur zu sprechen, freuen sich unsere technischen Mitarbeiter Ihnen mit ihren Erfahrungen zur Seite zu stehen. Sie können uns gerne jederzeit kontaktieren unter support@editel.at oder  +43/1/505 86 02 - 0.

EDITEL Partner Netzwerk