Durch die Nutzung dieser Webseite stimme ich der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen hier.

04.02.2016

Nachbericht zum HGV-Symposium 2016

Unter dem Motto "Crashkurs für Visionäre - Mit Power in die 20er Jahre" trafen sich am  08. März 2016 Großküchenleiter, Manager und Verantwortliche im Care- und Business-Catering sowie Lieferpartner der Gemeinschaftsgastronomie aus dem Lebensmittel- und Technikbereich im KWP Haus Döbling, Grinzinger Allee 26, 1190 Wien. 

Themen der Veranstaltung

  • Betriebsrestaurant 2020: Frische Erlebniswelten für frische Gäste. Worauf es künftig bei der Gestaltung von funktionierenden Pausenzonen ankommt.
  • Das spinnt, das Klima. Wie die Gemeinschaftsgastronomie positiv ins Geschehen eingreifen kann. Modelle für eine freundlichere Umwelt.
  • Praxisbeispiel „Vom Fleisch zur Fleischlosigkeit und retour.“ Wie Caterer ihr Angebot von Tag zu Tag neu überdenken.
  • Nachhaltigkeit: Nicht alles, was uns als nachhaltig eingeredet wird, schont die Umwelt auch wirklich. Der Spagat zwischen klimafreundlich und Effizienz.
  • Transparenz oder Überregulierung: Neue Regeln in der Kennzeichnung – Was die Lobbyisten in der EU aushecken und was gerade noch verhindert werden kann.
  • Nachwuchs: Woher nehmen und nicht stehlen. Soll die Gemeinschaftsgastronomie mehr Lehrlinge ausbilden und ist das überhaupt möglich.