Durch die Nutzung dieser Webseite stimme ich der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen hier.

Hote Neue Post Logo

EDI-Kommunikation für Vier-Sterne Hotel Neue Post

Bestell-, Liefer- und Rechnungsprozesse nachhaltig optimieren

Das Hotel

Das Vier-Sterne Hotel Neue Post wurde nach umfangreichen Renovierungsarbeiten 2007 neu eröffnet. Das Urlaubshotel mit über 200 Betten bietet von der Übernachtung bis zum Restaurant und Seminarbetrieb sämtliche Services für Ferien- und Seminargäste.

Die Situation

Der Alltag im Hotel Neue Post vor EDI bestand aus Rechnungen, Gutschriften, Stornos, Boni, Zahlungsbelege und vielen weiteren Dokumenten, die zwischen Rezeption, Etage, Küche, Technik und natürlich den jeweiligen Lieferanten umhergeschickt, ausgedruckt, gefaxt und in die Warenwirtschaft eingegeben wurden. Hohe Fehlerquoten bei der manuellen Eingabe von Informationen, Zeit- und Arbeitsaufwand waren der Auslöser eine effiziente und sichere Alternative zum Papierbeleg zu finden.

Die Lösung

Durch den elektronischen Austausch der Bestell-, Liefer-, und Rechnungsdaten über EDI war es dem Hotel Neue Post möglich den gesamten Einkaufsprozess zu optimieren und Verwaltungsaufwand bei der Verarbeitung der Daten maßgeblich zu reduzieren. Gemeinsam mit EDI-Partner EDITEL wurde zunächst der Austausch elektronischer Artikelstammdaten, Bestellungen, Lieferscheine und Rechnungen umgesetzt.

Für mich und die Buchhaltung haben wir dank Elektronischem Datenaustausch faktisch den papierlosen Belegverkehr realisiert.

Harald Bruckner, Geschäftsführer

Übermittelt werden diese über die EDI-Plattform eXite® der EDITEL. Damit erreicht das Hotel Neue Post sämtliche Lieferanten mit nur einer Verbindung. Bei der Aufschaltung der Geschäftspartner wie AGM, Salesianer MIETTEX und vielen anderen, wurde Bruckner und sein Team von den Spezialisten der EDITEL unterstützt, sodass die Umsetzung möglichst rasch und effizient erfolgen konnte.

  • EDI-Kommunikation via eXite®
  • Umgesetzte Prozesse
    • Artikelstammdaten (PRICAT)
    • Bestellungen (ORDERS)
    • Lieferscheine (DESADV)
    • Rechnungen (INVOIC)
  • Consulting
  • Reduktion des Verwaltungsaufwandes
  • Optimierung des gesamten Einkaufsprozesses
  • Hohe Transparenz in den Unternehmenszahlen sowie Kostenrechnung
  • Strukturierte Abläufe
  • Sofort verfügbare Informationen