Durch die Nutzung dieser Webseite stimme ich der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen hier.

EUREST

EDI-Kommunikation für Eurest

Optimierte Warenbeschaffung dank EDI

Das Unternehmen

Eurest Österreich verwöhnt mehr als 90 Firmen, Institutionen, Seniorenheime, Krankenhäuser, Schulen und exklusive Veranstalter mit köstlichen Menüs, Zwischenmahlzeiten, Snacks, Buffets und anderen gastronomischen Dienstleistungen. Als Tochtergesellschaft des weltweit größten Gastronomie- und FM-Anbieters – Compass Group PLC – kombiniert Eurest die umfassende Kompetenz am österreichischen Markt mit internationalem Know-how und der Kreativität von rund 500.000 MitarbeiterInnen in 50 Ländern dieser Erde.

Die Situation

Für die professionelle Bewirtung seiner Kunden bestellt der Gastronomieprofi Eurest Lebensmittel von mehr als 450 Lieferanten. Damit deckt das Unternehmen ein Einkaufsvolumen von 30 Millionen Euro pro Jahr im Food & Beverage Bereich ab. Um die Beschaffung der über 15.000 Sortimentsartikel effizient abzuwickeln, hat sich Eurest entschieden, seine Warenbeschaffungsprozesse elektronisch und automatisiert über EDI (Electronic Date Interchange) abzudecken.

Dank EDITEL konnten wir rasch eine große Anzahl von Lieferanten auf EDI-gestützte Prozesse umstellen und so in sehr kurzer Zeit die Effizienz unserer Warenbeschaffung steigern.

Nikolaus Erben, EDI Manager

Eine Anbindung über eXite®

Mit der Nutzung der EDI-Plattform eXite® wickelt Eurest sämtliche Bestellungen elektronisch über nur eine Verbindung an seine Lieferanten ab. Elektronische Bestellungen, Lieferscheine und auch Artikelstammdaten (PRICAT) werden in Echtzeit ausgetauscht und sind jederzeit nachvollziehbar. Das erhöht die Datenqualität und Transparenz in der gesamten Warenbeschaffung und spart gleichzeitig Zeit und Ressourcen.

Effizientes Roll-out Management

Derzeit wickelt Eurest über die Hälfte der bestellten Waren (=95% des Wareneinsatzes) über elektronische Beschaffungsprozesse (EDI) ab. Bei der Anbindung der Lieferanten und Geschäftspartner wurde der Caterer von EDI Partner EDITEL unterstützt, der durch individuelle Beratungsleistungen sowie ein gezieltes Roll Out Management eine schnelle und effiziente EDI Umsetzung möglich gemacht hat. Eurest plant eine 100%ige Abdeckung in naher Zukunft erreicht zu haben.

  • EDI-Kommunikation über eXite®
  • Umgesetzte Prozesse
    • PRICAT (Artikelstammdaten)
    • ORDERS (Bestellungen)
    • DESADV (Lieferscheine)
  • Korrekte und aktuelle Artikelstammdaten
  • Standardisierte, einfache und effiziente Bestellprozesse
  • Korrekter Lagerbestand
  • Schnelle Implementierung
  • Einfache Anbindung von Geschäftspartnern
  • Nachhaltigkeit in allen Prozessen