+ 43/1/505 86 02 -0
TECH-SUPPORT -888
EDI-BERATUNG -850
TERMINVEREINBARUNG

EDI in der Automotive-Branche

Automotive car icon

EDI ermöglicht den optimal abgestimmten und standardisierten Austausch von Logistikinformationen zwischen OEM (Original Equipment Manufacturer) und deren Zulieferern.

Produktionsfläche Automobilindustrie - EDI in der Automotive-Branche

JIT, JIS und Lean Production – wohl in kaum einer anderen Branche spielen reibungslose Prozesse so eine gewichtige Rolle wie im Automotive-Sektor. Zukunftstrends wie E-Mobilität und Digitalisierung sorgen zusätzlich für viele neue Herausforderungen in den Lieferketten. Die Lösung ist eine gemeinsame Sprache: EDI!

Höchste Qualitätsanforderungen seitens der Kunden einhergehend mit starkem Zeitdruck machen die Automobilindustrie und da allem voran den Automotive-Sektor zu einer der sensibelsten Branchen in der automatisierten Warenbeschaffung. Schließlich müssen im Rahmen der Prozesse Just-in-Time (JIT) und Just-in-Sequence (JIS) entlang der Produktionskette eine Vielzahl von Einzelteilen montiert werden, die alle zur richtigen Zeit am richtigen Ort sein müssen.

Die Zukunft der E-Mobilität, vernetztes Fahren und digitale Dienste stellen zusätzlich neue Weichen für die Produktionsprozesse – so wird beispielsweise der Einführungszyklus neuer Produkte immer kürzer, die Produkt werden immer komplexer und die Variabilität immer größer. Hinzu kommt, dass der Anteil an Elektronik und Software im Auto das Risiko für Rückrufaktionen steigert.

Herausforderungen von heute und morgen meistern

Der Schlüssel, um all diese „besonderen“ Herausforderungen der Automotive-Branche zu bewältigen, liegt allem voran im reibungslosen Zusammenspiel zwischen OEM und den Zulieferern in der gesamten Supply Chain. Nur so kann eine schlanke und effiziente Produktion in den Fertigungsstraßen gewährleistet werden.

Möglich macht das der Elektronische Datenaustausch (kurz EDI), eine leistungsfähige und robuste Technologie, die sich im Automotive-Bereich seit Jahrzehnten täglich bewährt hat. Denn: EDI bietet die effizienteste und schnellste Möglichkeit zum Dokumentenaustausch zwischen den Geschäftspartnern, und zwar unabhängig vom Standort.

EDI für die Automotive-Branche ist aber nicht nur die Antwort auf die Herausforderungen von HEUTE, wie etwa:

  • Höchste Qualitätsanforderung und Zeitdruck
  • Raschest mögliche Aktualisierung von Delivery Forecasts
  • Verarbeitung und Einhalten von Lieferanforderungen des Kunden
  • Angabe der korrekten IDs für Artikel, Verpackungen, Lieferorte etc.
  • Vorgaben bei der Generierung von GTL – Global Transport Label
  • Einhaltung gesetzlicher Verpflichtungen und steuerrelevanter Vorgaben

…sondern auch die Antwort auf die Herausforderungen von MORGEN:

  • Noch kürzere Produktzyklen
  • Unvorhergesehene Liefer- und Warenengpässe
  • Einfluss von Innovationen wie KI, Cloud, Big Data oder IoT
  • E-Mobility – die neue Fahrzeuggeneration in bestehende Fertigungsstrukturen integrieren
  • Die Entstehung neuer und komplexer digitaler Ökosysteme (z.B.wenn traditionelle mit neuen Lieferanten zusammenarbeiten)

Lösungen für alle Ansprüche

Je nach Situation und Anforderung gibt es unterschiedliche Optionen für eine EDI-Kommunikation. So ermöglicht die EDI-Integration das Senden und Empfangen von Dokumenten direkt über das eigene ERP-System durch eine direkte Verbindung mit den Systemen der Geschäftspartner. Web-EDI bietet sich wiederum speziell für kleiner Partner an, die kein eigenes ERP-System besitzen und über eine webbasierte Oberfläche der EDI-Plattform EDI-Nachrichten austauschen.

digital connection worldwide

EDI-Integration für integrierte Abläufe

Die EDI-Integration ermöglicht das Senden und Empfangen von Dokumenten direkt über das eigene ERP-System durch eine direkte Verbindung mit den Systemen der Geschäftspartner. Dabei sind sämtliche für die Automobilbranche relevanten EDI-Standards verfügbar, was höchste Flexibilität in der Kommunikation mit Ihren Geschäftspartnern ermöglicht.

Zur Lösung EDI-Integration

paperless supply chain

WEB-EDI für die Automotive-Branche

Mit Web-EDI sind Sie in der Lage einfach und kostengünstig elektronische Geschäftsdokumente mit Ihren Partnern auszutauschen. Web-EDI ist die ideale Lösung zur Anbindung von Automobil-Zulieferern an große Hersteller (OEM). Der Zulieferer ist umgehend EDI-fähig, ohne dass eine komplexe IT-Infrastruktur eingerichtet werden muss.

Zur Lösung Web-EDI

Meist verwendete EDI-Standards in der Automotive-Branche

Mehr darüber im EDI Glossar

Kundereferenzen aus dem Automotive-Sektor

Aktuelles und Wissenswertes rund um EDI in der Automotive-Branche

OEM picture

Die Tier-Lieferkette in der Automobil-Produktion

Je nach Modell und Type besteht ein Auto aus zirka 30.000 Einzelteilen. Viele dieser Teile erzeugen die Autokonzerne nicht selbst, sondern werden von unzähligen Unternehmen, passgenau hergestellt und geliefert. Die Zulieferpyramide gliedert sich in einzelne Ebenen (Tier-1, Tier-2 usw.) und erfordert ein perfektes Zusammenspiel aller Beteiligten.

MEHR ERFAHREN

car-made-of-visible-components-sJust-in-time und just-in-sequence

Wenn Sie in der Automobilproduktion tätig sind, werden Sie vermutlich wissen, wie wichtig EDI-Nachrichten-Typen beim permanenten Informationsaustausch sind. Damit JIT und JIS reibungslos funktionieren, ist eine ständige und fehlerfreie Kommunikation zwischen dem OEM und seinen Lieferanten notwendig.

MEHR ERFAHREN

Multi storey car parkEDI-basierte Prozesse zwischen Automotive-Zulieferer und OEM

Mobilität ist einfach unverzichtbar geworden. Zügig und einfach soll es von A nach B gehen, sicher soll es sein, bequem natürlich auch. Wer als Zulieferer im Automotive-Business Erfolg haben will, darf zudem nichts dem Zufall überlassen, denn das reibungslose Funktionieren der Supply Chain ist enorm wichtig.

MEHR ERFAHREN

Warum EDITEL?

EDITEL verfügt über mehr als 40 Jahre Erfahrung als internationaler EDI-Dienstleister mit starker Präsenz im Raum CEE. Durch den Zusammenschluss mit dem auf Automotive spezialisierten tschechischen Unternehmen TELEDIN im Jahr 2018 , bietet EDITEL heute ein hochspezialisiertes Kompetenzzentrum für den Automobil- und Industriesektor.

Dies ist ein zentraler Faktor für die Supply Chain in der Automobilindustrie und ein entscheidender Wettbewerbsvorteil für Kunden jeder Größe. Die EDI-Experten von EDITEL verfügen über profunde Kenntnisse der branchenüblichen Standards und ein tiefgehendes Verständnis der Prozesse in dieser im stetigen Wandel befindlichen Branche.

Dank dieser soliden Kompetenz und Erfahrung profitieren Kunden und Partner von hochprofessioneller und kundenorientierter Rundumbetreuung im Bereich EDI. Wir sind daher die beste Wahl für die Umsetzung jeglicher Konzepte und Lösungen rund um die Automatisierung der Supply Chain in der Automobilbranche.

Gerne unterstützen wir Sie dabei, um eine für Ihre Anforderungen maßgeschneiderte Lösung zu finden. EDITEL kontaktieren 

Symbolfoto: copyright iStock, Bildnachweis alvarez

Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser, um diese Website in vollem Umfang nutzen zu können.
Sie verwenden einen veralteten Browser mit möglichen Sicherheitsschwachstellen und können nicht alle Funktionen dieser Webseite nutzen.
Hier erfahren Sie, wie einfach Sie Ihren Browser aktualisieren können