+ 43/1/505 86 02 -0
TECH-SUPPORT -888
EDI-BERATUNG -850

EDI für Panasonic Automotive

Panasonic Industrial Systems Europe - FirmengebäudePanasonic Automotive setzt auf EDI und IBM

Die im ostböhmischen Paradubice ansässige Niederlassung von Panasonic Automotive Industrial Systems Europe beschäftigt mehr als 1.300 Mitarbeiter und wurde bereits dreifach als bester Arbeitgeber der Region ausgezeichnet. Auch was die technischen Voraussetzungen für einen reibungslosen Elektronischen Datenaustausch (kurz EDI) mit seinen Geschäftspartnern betrifft, zeigt sich das Unternehmen als absoluter Vorreiter und setzt als erstes tschechisches Automobilunternehmen auf den Einsatz des IBM Sterling B2B Integrator.

Innovative Lösung für Automobilbranche

Ursprüngliches Projektziel von Panasonic Automotive Systems Czech war es, ein Upgrade seiner bestehenden Systeme zur Prozessintegration vorzunehmen. Nach eingehender Analyse erwies sich dieses Upgrade jedoch als äußerst kompliziert und kostenintensiv. Aus diesem Grund entschied sich Panasonic für den Einsatz einer komplett neuen Lösung, den IBM Sterling B2B Integrator, vertrieben vom EDI-Partner EDITEL. Die Umsetzung des Projekts betreuten ebenfalls die Experten der EDITEL, die für eine effiziente und nahtlose Migration des Systems gesorgt haben:

Der IBM Sterling B2B Integrator ermöglicht eine sichere Integration von komplexen B2B-Prozessen verschiedener Partner. Vor allem für die Vielzahl von B2B-Integrationen in der Automobilindustrie ist diese Lösung bestens geeignet. Geschäftspartner können einfach angebunden werden. Gleichzeitig gewährleistet die Lösung eine hohe Transparenz der Beschaffungsprozesse. Bestellungen, Lieferscheine, Rechnungen und viele weitere Geschäftsdokumente können so automatisiert, nachvollziehbar und sicher ausgetauscht werden. Auch die Verarbeitung im unternehmenseigenen ERP-System verläuft automatisiert.  Jan Molnár, Projektverantwortlicher von EDITEL CZ

EDI für Panasonic Automotive

  • Migration von GENTRAN Server auf IBM Sterling B2B Integrator
  • Anbindung von 10 führenden Partnern aus der tschechischen Automobilbranche
  • Verwendung von über 20 EDI-Nachrichtenformate zur Abwicklung der Logistikprozesse (darunter z.B. ORDERS, INVOIC, DESADV, ORDCHG, ORDRSP)

Über Panasonic Automotive Systems Czech (PASCZ)

Panasonic Automotive Systems Czech Ltd. ist Fertigungsbetrieb und Entwicklungszentrum im tschechischen Pardubice. Das Unternehmen ist Teil der Panasonic Industrial and Automotive System und Zentrale für Entwicklung und Produktion im EMEA-Raum. PASCZ ist spezialisiert auf hochwertige Produkte und Lösungen für die Bereiche Infotainment, Antriebssysteme und ADAS (Advanced Driving Assistance Systems) wie z.B. Audiosysteme sowie Rückfahrkameras u.a. an Audi, Daimler, Ford, GM, Honda, Porsche, Renault, Suzuki, Toyota, VW.

Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser, um diese Website in vollem Umfang nutzen zu können.
Sie verwenden einen veralteten Browser mit möglichen Sicherheitsschwachstellen und können nicht alle Funktionen dieser Webseite nutzen.
Hier erfahren Sie, wie einfach Sie Ihren Browser aktualisieren können