+ 43/1/505 86 02 -0
TECH-SUPPORT -888
EDI-BERATUNG -850

EDI News, willkommen im EDITEL Infoblog

Neuigkeiten und Informationen rund um EDI und EDITEL!

Lesen Sie hier unsere aktuellen EDI News, Veranstaltungstipps und Presseaussendungen. Darüber hinaus finden Sie in diesem Bereich weitere Informationen zu unseren Referenzprojekten sowie spannende Blogbeiträge zu Themen rund um Supply Chain Management und EDI (Elektronischer Datenaustausch).

Gern senden wir Ihnen unsere Neuigkeiten auch direkt per E-Mail. Melden Sie sich dazu einfach, im Anmeldefeld rechts, zu unserem EDITEL Newsletter an!

Kategorie: News

Gute Schnittstellen sind das Um und Auf

Um Informationen aus einem System ins andere übertagen zu können, sind leistungsfähige Schnittstellen unverzichtbar. In der Praxis erfolgt der Datenaustausch über die Datendrehscheibe eXite, an der bereits mehr als 20.000 Unternehmen in Zentral- & Osteuropa angebunden sind. | mehr lesen Icon: arrow-right



Blockchain in der Logistik

Die Prozesse in der Logistik verändern sich rasant und die Blockchain ist dabei in aller Munde. Nur ein Hype oder der Beginn einer Revolution? Diese und andere Fragen beantwortet Alexander Schaefer, CIO bei EDITEL Austria GmbH, im Interview. | mehr lesen Icon: arrow-right




activeIT kooperiert mit EDITEL

Die maßgeschneiderten Warenwirtschaftssysteme von activeIT für Lebensmittelhersteller und das langjährige Know-how von EDITEL über die jeweiligen Anforderungen der Handelsunternehmen ergänzen sich perfekt und bieten unseren jeweiligen Kunden einen echten Mehrwert. | mehr lesen Icon: arrow-right




E-Rechnung an deutsche Behörden

Für die öffentlichen Auftragnehmer (Lieferanten bzw. Rechnungssteller) selbst ist der 27. November 2020 die wichtigste Deadline, denn bis dahin können sie ihre Rechnungen freiwillig elektronisch einreichen, danach ist es eine Pflicht. Dies betrifft deutsche Unternehmen genauso wie österreichische, sofern sie mit deutschen Behörden in Geschäftsbeziehung stehen. | mehr lesen Icon: arrow-right


EDI Schlaraffenland

„Ohne EDI müsste man das 360 Mal manuell eingeben. Das funktioniert jetzt mit einem Knopfdruck!“ so Pointl begeistert. Warum´s so gut läuft, erklärt sich Ulrike Pointl vor allem „in dem von Anfang an guten Zusammenspiel der handelnden Personen von Schlaraffenland, EDITEL und BMD*. | mehr lesen Icon: arrow-right


EDITEL Partner Netzwerk

Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser, um diese Website in vollem Umfang nutzen zu können.
Sie verwenden einen veralteten Browser mit möglichen Sicherheitsschwachstellen und können nicht alle Funktionen dieser Webseite nutzen.
Hier erfahren Sie, wie einfach Sie Ihren Browser aktualisieren können