+ 43/1/505 86 02 -0
TECH-SUPPORT -888
EDI-BERATUNG -850
TERMINVEREINBARUNG

Delitzscher-Schokolade mit EDI-Unterstützung

chocolate maker

Von der Schokoladenseite…

… zeigt sich der deutsche Schokoladenhersteller Delitzscher nicht nur aufgrund seiner Produkte, sondern neuerdings auch wenn´s um EDI-Prozesse geht.

Schon mal von der „Halloren Kugel“ gehört? Dabei handelt es sich um die einstige „Volkspraline der DDR“, die mit ihrer knackigen Schokolade und der cremigen Füllung nach der Wende rasch in ganz Deutschland Kultstatus erreichte. Das ist nur eines von unzähligen bekannten Markenprodukten der Delitzscher Schokoladenfabrik. Darüber hinaus stellt Delitzscher primär schokoladige Produkte unterschiedlichster Art für Handels- und Industrieunternehmen her. Zur Geschäftsabwicklung mit all diesen Partnern nutzt Delitzscher bereits seit vielen Jahren EDI, wenngleich laut Angela Waßmuth – stellvertretende Vertriebsinnendienstleiterin und SAP-Verantwortliche bei Delitzscher – „unsere alte EDI-Lösung hier doch schon etwas in die Jahre gekommen ist und uns oft etwas Bauchweh bereitet hat.“

Zufriedener EDI-Kunde

Dem ist zum Glück nicht mehr so. Aufgrund einer Zusammenarbeit mit ADEG Österreich und einer dafür notwendigen EDI-Anbindung ist Delitzscher nämlich auf EDITEL gestoßen. Diese hat für den Schokoladenfabrikanten schließlich Anfang dieses Jahres die gesamte Umstellung und das Onboarding mit ADEG bzw. REWE abgewickelt. Der Kunde zeigte sich sehr zufrieden mit dem Ergebnis und hob hier besonders die „professionelle und persönliche Herangehensweise seitens EDITEL während des gesamten Projekts hervor“, so Angela Waßmuth.

Sehr hilfreich empfand sie dabei vor allem „die wöchentlichen Termine und regelmäßigen Abstimmungen im Vorfeld. Da hat man gleich von Anfang an gesehen, wo´s eventuell hakt.“ Dass EDITEL auch alle zukünftigen EDI-Anbindungen für Delitzscher übernehmen wird, lag damit für Waßmuth klar auf der Hand: „Nirgends sonst krieg ich so schnell eine Rückmeldung, wenn´s mal ein Problem gibt. So eine persönliche Betreuung ist viel mehr wert als jedes Ticketsystem!“ Womit sich offensichtlich auch EDITEL ganz von seiner Schokoladenseite gezeigt hat.

Über die Delitzscher Schokoladenfabrik GmbH

Delitzscher Schokoladenfabrik

Die 1894 gegründete und nach dem deutschen Firmenstandort Delitzsch benannteDelitzscher Schokoladenfabrik blickt auf eine über 100-jährige Firmengeschichte zurück. Als Spezialist für Schokoladen und Süßwarenspezialitäten verfügt das Unternehmen über eine lange Firmentradition und ist in den drei Geschäftsfeldern Private Label, Co-Manufacturing und Unternehmensmarken tätig. Neben einem ausgewählten Portfolio unternehmenseigener Marken stellt Delitzscher primär Qualitätsprodukte im Auftrag von Handels- und Industrieunternehmen her.

 

Halloren KugelnIn Kürze

  • Abstimmung, Umstellung und Onboarding der EDI-Prozesse mit ADEG Österreich
  • Integration ins hauseigene Warenwirtschaftssystem SAP
  • Verwendete Nachrichtentypen: ORDERS, DESADV, INVOIC
  • Beratung und technische Unterstützung seitens EDITEL während der gesamten Projektphase
  • Mappingerstellung und Unterstützung beim Onboarding mit weiteren Handelspartnern

Logo Delitzscher copyright Delitzscher GmbH
Symbolfoto copyright iStockphoto, Bildnachweis apomares

Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser, um diese Website in vollem Umfang nutzen zu können.
Sie verwenden einen veralteten Browser mit möglichen Sicherheitsschwachstellen und können nicht alle Funktionen dieser Webseite nutzen.
Hier erfahren Sie, wie einfach Sie Ihren Browser aktualisieren können