+ 43/1/505 86 02 -0
TECH-SUPPORT -888
EDI-BERATUNG -850
TERMINVEREINBARUNG

Die Erfolgsformel von VeggieMeat

Fleischlos in die papierlose Kommunikation

Fleischlos + papierlos = problemlos! Das ist die Erfolgsformel der VeggieMeat GmbH, die für den Vertrieb ihrer innovativen Fleischalternativen auf eine papierlose Kommunikation mittels EDI setzt!

Fleisch aus Erbsen? Gibt´s das? Ja, denn das ist das Erfolgsrezept der VeggieMeat GmbH, die seit 2015 unter dem Markennamen „vegini“ innovative Fleisch- und Fischalternativen aus Pflanzenprotein herstellt. „Nachhaltigkeit und der bewusste Umgang mit Ressourcen“ stehen für den VeggieMeat CEO Andreas Gebhart – der früher übrigens den elterlichen Metzgereibetrieb führte – bei der Produktion der zu 100% natürlichen und veganen Produkten an oberster Stelle!

Einfache und transparente Prozesse

Bewusst und ressourcenschonend wird bei VeggieMeat auch in der Zusammenarbeit mit dem Handel und Geschäftspartnern umgegangen. „Einfache und transparente Prozesse sind uns hier besonders wichtig“, betont Gebhart. Für den vorbildlichen Umgang mit Daten wurde das niederösterreichische Unternehmen übrigens vergangenes Jahr auch mit dem „GS1 Sync Star Award“ ausgezeichnet.

Einen weiteren Schritt in diese Richtung setzte VeggieMeat auch rund um den Austausch Austausch dieser Daten: So werden etwa Bestellungen (ORDERS), Lieferscheine (DESADV) und Rechnungen (INVOIC) seit Anfang des Jahres voll automatisiert über EDI abgewickelt. Möglich macht das eine von EDITEL direkt ins BMD Warenwirtschaftssystem integrierte Lösung, die für eine reibungslose Kommunikation mit dem Handel sorgt. Reibungslos erfolgte auch die Umsetzung dieses Projekts, was auch Tanja Wippl, verantwortlich für Verrechnung und Reporting bei VeggieMeat, bestätigt:

„Das Zusammenspiel zwischen EDITEL, BMD und uns lief einfach perfekt!“

Als besonders hilfreich erachtete sie dabei auch die „langjährige Erfahrung und die guten Kontakte seitens EDITEL mit SPAR“. Übrigens jener Handelspartner, mit dem der EDI-Betrieb letztes Jahr erfolgreich gestartet wurde. Vom Ergebnis zeigt sich der Kunde begeistert: „Die Bestelleingabe, die früher manuell erfolgte, läuft jetzt voll automatisch. Eine unglaubliche Zeitersparnis!“, so Tanja Wippl. Auch Andreas Gebhart ist „überzeugt, dass wir hier einen wichtigen und richtigen Schritt für ein zukunftsorientiertes Arbeiten gesetzt haben.“

 

Über VeggieMeat GmbH

vegini VeggieMeatDas 2015 im niederösterreichischen St.Georgen am Ybbsfelde gegründete Unternehmen ist Hersteller von innovativen Fleisch- und Fischalternativen aus Erbsenprotein. Diese werden unter der Marke vegini in mehreren europäischen Ländern vertrieben. Eigens entwickelte Produktionsprozesse ermöglichen es VeggieMeat ein Produkt anzubieten, das ohne Konservierungsstoffe und Geschmacksverstärker auskommt und durch seine fleischähnliche Textur, seinen hohen Proteingehalt und seine Flexibilität in der Verwendung besticht.

Symbolfoto copyright VeggieMeat GmbH
Logo copyright VeggieMeat GmbH

Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser, um diese Website in vollem Umfang nutzen zu können.
Sie verwenden einen veralteten Browser mit möglichen Sicherheitsschwachstellen und können nicht alle Funktionen dieser Webseite nutzen.
Hier erfahren Sie, wie einfach Sie Ihren Browser aktualisieren können