+ 43/1/505 86 02 -0
TECH-SUPPORT -888
EDI-BERATUNG -850
TERMINVEREINBARUNG

Moderne EDI-Logistik bei Yusen Logistics

Yusen-Logistics-warehouse_l

Yusen Logistics setzt auf effiziente Zusammenarbeit

EDI ist heutzutage ein wichtiges Instrument in der Logistikkette. Es hilft, Prozesse effizienter zu gestalten, die Zusammenarbeit zwischen den Teilnehmern der Lieferkette zu verbessern und einen automatisierten Datenaustausch praktisch in Echtzeit zu ermöglichen. Der beschleunigte Informationsfluss ist ein Schlüsselfaktor in dieser Branche.

Yusen Logistics ist ein globaler Logistikriese und Mitglied der NYK Group, einer der ältesten und größten Logistikorganisationen der Welt. Das Unternehmen ist in 19 europäischen Ländern vertreten und seit 20 Jahren auf dem tschechischen und slowakischen Markt tätig. Das Unternehmen bietet seinen Kunden umfassende Logistikdienstleistungen an, darunter Lagerung, Distribution, Luft- und Seefracht, Straßentransport und verschiedene andere Lieferkettenlösungen.

Optimierung des Elektronischen Datenaustauschs

Von Beginn an legte das Unternehmen einen Fokus auf die Optimierung des Elektronischen Datenaustauschs mit seinen Geschäftspartnern. Deshalb setzte das Logistik-Unternehmen auf EDI-Lösungen von EDITEL CZ, um seine Geschäftsprozesse zu steuern. Die umfassende EDI-Kommunikation mit den Partnern von Yusen Logistics wird durch eine spezialisierte EDI-Anwendung mit einer eigenen Datenbank sichergestellt, die in die Unternehmensinfrastruktur integriert ist und dazu beiträgt, eine hohe Qualität im Management und der Kontrolle von Datenflüssen innerhalb des eigenen Systems zu gewährleisten. Ein wesentliches Element der Lösung bildet die bidirektionale Datenkonvertierung vom UN/EDIFACT-Format in das interne Format von Yusen Logistics.

Das Team von EDITEL CZ  entwickelte spezielle Konversionspläne, die eine nahtlose Integration von Daten aus ausgetauschten Dokumenten in das Warehouse-Management-System (WMS) ermöglichen. Die Implementierung erfolgte in mehreren Phasen und umfasste verschiedene Nachrichten-Typen:

  • DESADV-Nachrichten (Lieferscheine) wurden gesendet und empfangen.
  • INVRPT-Nachrichten informierten Lieferanten über den aktuellen Lagerbestand.
  • INSDES-Nachrichten (Versandaufträge) wurden empfangen.

Speziell für den Automobilsektor wurden zusätzliche Konversionspläne erstellt, um spezielle Nachrichten, wie DELJIT und DELFOR, zu übermitteln, die Informationen über die genaue Reihenfolge der Lieferungen im Just-in-Time (JIT)-Modus und den Lieferplan bereitstellen.

Kommunikationsmodul eXite_link

Ein integraler Bestandteil der Lösung ist das Kommunikationsmodul eXite_link für die direkte Kommunikation mit dem eXite-Netzwerk, das alle seine Dienste und Funktionen unterstützt und einen sicheren Kommunikationskanal für die Übertragung elektronischer Dokumente im UN/EDIFACT-Standard auf der internationalen Kommunikationsplattform von EDITEL, eXite®, darstellt.

Heute verbessert die EDI-Technologie grundlegend die Transparenz und Kontrolle über die logistischen Prozesse des Unternehmens.

Über das Unternehmen

Yusen-Logistics-logoYusen Logistics s.r.o. ist seit 2002 auf dem tschechischen Markt tätig und hat sich seitdem als bedeutender Logistikakteur etabliert. Das Unternehmen beschäftigt derzeit mehr als 650 Mitarbeiter in acht Niederlassungen in der Tschechischen Republik und zwei Niederlassungen in der Slowakei und verwaltet mehr als 88.000 m2 Lagerfläche. Yusen Logistics hat den Hintergrund eines starken internationalen Unternehmens mit einzigartigen Logistiklösungen und fortschrittlichem Informationsmanagement. Das Unternehmen bietet hochprofessionelle Dienstleistungen für die gesamte Lieferkette.

Symbolfoto copyright Yusen Logistics s.r.o.
Logo copyright Yusen Logistics s.r.o.

Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser, um diese Website in vollem Umfang nutzen zu können.
Sie verwenden einen veralteten Browser mit möglichen Sicherheitsschwachstellen und können nicht alle Funktionen dieser Webseite nutzen.
Hier erfahren Sie, wie einfach Sie Ihren Browser aktualisieren können