Durch die Nutzung dieser Webseite stimme ich der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen hier.

AGM Logo

EDI-Kommunikation für AGM

Aktuelle Artikelstammdaten, effiziente Warenbeschaffung

Das Unternehmen

AGM ist seit mehr als 45 Jahren Partner der Gastronomie und Hotellerie und beschäftigt mittlerweile 900 Mitarbeiter in 19 AGM-Märkten österreichweit. Das Vollsortiment der AGM Märkte richtet sich an Gastronomen, Hoteliers und Großverbraucher. AGM setzt dabei auf geprüfte Qualität und Frische ebenso wie gezielte Schwerpunkte bei regionalen Produkten, Obst und Gemüse der Saison oder österreichischen und internationalen Rindfleischspezialitäten.

EDI-Pionier in der Gastronomie

Als eines der ersten Unternehmen hat AGM maßgeblich die Entwicklung Gastro-spezifischer EDI-Standards für die automatisierte Warenbeschaffung in Gastronomie und Hotellerie unterstützt. Zahlreiche Betriebe aus der Branche wickeln dank EDI ihre Bestellprozesse effizienter und kostensparender ab.

Bestelldaten in Echtzeit austauschen

So nutzt auch AGM Elektronischen Datenaustausch (EDI), um seine Waren effizient und bedarfsgerecht an Partner wie Hogast-Betriebe, Sodexo, Sutterlüty, oder die Österreichischen Mensen, aber auch einige private Hotelbetriebe zu liefern. Die Bestell-, Liefer- und Rechnungsdaten werden dabei über die EDI-Plattform eXite® der EDITEL ausgetauscht. Über elektronische Artikelstammdaten, Bestellungen, Lieferscheine bis hin zu elektronischen Rechnungsdaten werden sämtliche Logistikinformation sicher, zuverlässig und in Echtzeit über eXite® übertragen. Das gewährleistet eine rasche Auftragsabwicklung und zufriedene Kunden.

Elektronischer Datenaustausch ist aus der täglichen Warenbeschaffung nicht mehr weg zu denken. Für uns ist EDI und die Anbindung an die EDI-Plattform eXite® ein Garant, unsere Kunden zeit- und bedarfsgerecht mit den bestellten Waren zu beliefern.

Helmut Artner, IT-Organisation

LMIV-relevante Artikeldaten

Dies gilt auch für LMIV-relevante Informationen. Die seit dem 13.11.2014 geltende LMIV (Lebensmittelinformationsverordnung 1169/2011) verpflichtet Lebensmittelunternehmer Produktdaten wie Name, Füllmenge, Herkunftsort, Zutatenliste oder Allergenangaben richtig und vollständig an den Geschäftspartner zu kommunizieren. AGM übermittelt diese Informationen ebenfalls automatisiert über EDI (PRICAT) an seine Geschäftspartner und stellt so sicher, dass die Daten aktuell und umfassend zur Verfügung stehen.

Beratung im laufenden Betrieb

Neben der umfassenden EDI-Kommunikation berät EDITEL AGM auch bei der Harmonisierung seiner Anwenderprozesse und ermöglicht so die korrekte Verarbeitung der elektronischen Daten im unternehmenseigenen ERP-System sowohl bei AGM als auch seinen Kunden. Das sorgt täglich für den einwandfreien Ablauf der Bestell-, Liefer- und Rechnungsprozesse und damit für eine effiziente langfristige Zusammenarbeit.

  • EDI-Kommunikation via eXite®
    • Artikelstammdaten (PRICAT)
    • Artikelstammdaten (PRICAT) für LMIV
    • Bestellungen (ORDERS)
    • Lieferscheine (DESADV)
    • Rechnungen (INVOIC)
  • Consulting
  • Optimierter Auftragseingang
  • Automatisierte Verarbeitung von Bestell-, Liefer- und Rechnungsdaten
  • Automatisierte Übermittlung LMIV-relevanter Informationen
  • Unterstützung durch EDITEL-Spezialisten bei der Harmonisierung der Anwendungsprozesse
  • Papierlose Fakturierung
  • Eine Verbindung zu allen Geschäftspartnern