+ 43/1/505 86 02 -0
TECH-SUPPORT -888
EDI-BERATUNG -850
TERMINVEREINBARUNG

EDI-Integration in das hauseigene WWS bei Fellhof

Fellhof Showroom - EDI-Integration direkt in das hauseigene Warenwirtschaftssystem bei Fellhof

Tradition trifft auf Innovation

Wie innovativ ein traditionsbewusstes Unternehmen sein kann, zeigt der Salzburger Lammfell-Spezialist Fellhof anhand einer erfolgreich umgesetzten EDI-Integration ins hauseigene Warenwirtschaftssystem Sage100.

Liebe zum Produkt, Traditionsbewusstsein und Mut zur Innovation – das sind die Werte der Fellhof VertriebsGmbH, die sich im Laufe der Jahre von einer kleinen Gemischtwarenhandlung hin zu einem renommierten, internationalen Unternehmen entwickelt hat. Innovativ zeigte sich das für seine hochwertigen Lammfellprodukte bekannte Unternehmen auch seit jeher, wenn es um die Vereinfachung der Zusammenarbeit mit seinen Vertriebspartnern geht. So werden beispielsweise bereits seit 2018 Rechnungen (INVOIC) mit einer renommierten, österreichischen Möbelkette elektronisch über die EDI-Plattform eXite der EDITEL ausgetauscht.

Mit Anfang des Jahres kam ein großer internationaler Lebensmittelkonzern als ein weiterer Vertriebspartner hinzu, was auch den Ausbau des EDI-Betriebs um Bestellungen (ORDERS) und Lieferscheine (DESADV) erforderte. Um einen noch höheren Automatisierungsgrad zu erreichen, wurde mit diesem Schritt auch gleich eine EDI-Integration in das von Fellhof verwendete Warenwirtschaftssystem Sage100 umgesetzt. Möglich macht dies eine gemeinsam errichtete EDI-Schnittstelle, die einen direkten Zugang zu eXite gewährleistet.

„Das dies so reibungslos und rasch funktioniert hat, haben wir vor allem unserer jahrelangen guten Zusammenarbeit mit unserem Sage-Partner Business Software und unseren daraus gewonnenen Erfahrungen zu verdanken“, so Klaus Schaffer, Business Development Manager bei EDITEL.

Auch Emre Özkan, Systemadministrator bei Fellhof, zeigt sich sehr zufrieden mit dem Ergebnis, das er vor allem „in der enormen Zeitersparnis“ sieht. „Für so eine hohe Anzahl an Belegen wäre der Aufwand für eine manuelle Eingabe viel zu groß!“

 

Über die Fellhof VertriebsGmbH

Fellhof_logo_300x300Der Ursprung von Fellhof reicht bereits zurück ins Jahr 1955, als ein kleiner Krämerladen in Hof bei Salzburg damit begann, Felle zu verkaufen. 1988 kam es schließlich zur Gründung der Fellhof VertriebsGmbH und ein kontinuierlicher Ausbau des Unternehmens folgte. Das Sortiment von Fellhof reicht von Lammfell-Fußsäcken für den Kinderwagen über Handschuhe, Schuhe, Kuhfell-Teppiche oder traditionelle Hüttenpatschen. Meilensteine in der Unternehmensgeschichte von Fellhof waren die Gründung des eigenen Online-Shops im Jahr 2010 und die heuer erfolgte Eröffnung der „Fellhof Einkaufswelt“ am Firmenstandort Hof.

Über Sage100

Das in Österreich über die Business Software GmbH vertriebene Warenwirtschaftssystem Sage100 ist aufgrund seiner Anpassungsfähigkeit vor allem für kleine und mittelständische Unternehmen geeignet und kann über den Desktop oder die Cloud genutzt werden.

Symbolfoto copyright 31plus GmbH

Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser, um diese Website in vollem Umfang nutzen zu können.
Sie verwenden einen veralteten Browser mit möglichen Sicherheitsschwachstellen und können nicht alle Funktionen dieser Webseite nutzen.
Hier erfahren Sie, wie einfach Sie Ihren Browser aktualisieren können